Dienstag, 17. März 2015

Ein neuer Lebensabschnitt...Köln!

Ich weiß gar nicht so richtig wie ich anfangen soll, denn in der letzten Zeit ist so unglaublich viel passiert. Am besten ich fang ganz von vorne an.

Mein Studium schreibt ein Praxissemester vor, für das ich super viele Bewerbungen geschrieben habe und nach langer Sucherei endlich etwas gefunden habe. Allerdings habe ich im Ruhrgebiet nichts finden können, sodass es mich nun nach Köln verschlagen hat. Hier am Rhein werde ich nun die nächsten fünf Monate verbringen und ich glaube es wird eine richtig aufregende Zeit, schließlich gibt es viele neue Sachen zu entdecken und jetzt wo es wieder wärmer wird und die Tage länger werden kann es sowieso nur gut werden! ... und wenn mich das Heimweh doch Mal einholt dann weiß ich, dass das Ruhrgebiet nicht weit ist.

Leider bin ich durch die vielen Ereignisse der letzten Monate, wie Bewerbungen schreiben, Vorstellungsgespräche, Zimmer suchen, Möbel kaufen, Zimmer einrichten, Arbeiten gehen und alles weitere was nebenbei noch so ansteht viel zu wenig zum Bloggen gekommen... Das tut mir total leid, denn ich vermisse es voll und ihr müsst so lange auf neue Beiträge warten.
Map tiles by Stamen Design, under CC BY 3.0. Data by OpenStreetMap, under CC BY SA.
Naja, zurück zu einer schönen Sache,...Köln! Eine Metropole in Deutschland in der ich nun wohne, und ich habe erst so wenig von Köln gesehen und bin nach wie vor auf der Suche nach coolen Bars, Restaurants, Cafés, Läden,... einfach allem wo man in Köln Mal gewesen sein sollte. Falls jemand von euch aus Köln kommt, sich hier auskennt oder eine Empfehlung machen kann, ich freu mich über JEDEN Tipp! Nur raus mit der Sprache! :)

Zwar schaffe ich es innerhalb der Woche kaum Mal was zu unternehmen, da es schon immer dunkel wird wenn ich nach Hause komme aber ich bin fest davon überzeugt, dass ich noch oft genug dazu kommen werde in Köln was zu erleben.

Ich bin irgendwie nach wie vor aufgeregt und das obwohl ich nun schon seit Anfang März in der Dom-Stadt wohne.

Habt ihr auch schon Mal für ein paar Monate in einer anderen Stadt gewohnt? Wie habt ihr über coole Locations erfahren? Ich bin schon ganz gespannt auf eure Geschichten!!!

Montag, 2. März 2015

Sehnsucht nach Sonne... im Landschaftspark Duisburg Nord

In den vergangenen Wochen hat sich die Sonne endlich Mal wieder häufiger gezeigt. Das wurde meiner Meinung nach aber auch wirklich Mal wieder Zeit, denn ich kann es kaum erwarten dass endlich Frühling wird und man keine Jacke mehr anziehen muss. Und da sich in den letzten Wochen das Wetter hin und wieder von seinen schönsten Seiten zeigte, hat es mich nicht lange drinne gehalten und so bin ich gemeinsam mit meinem Freund J und Freunden in den Landschaftspark Duisburg Nord gegangen. Für alle die das Ruhrgebiet nicht gut kennen kann ich den Landschaftspark wirklich sehr empfehlen. Dort lernt man einiges über das Ruhrgebiet und seine Geschichte und bekommt einen Eindruck von der Industrie, die das Ruhrgebiet zu dem gemacht hat was es heute ist!
Schön ist, dass man die Hochöfen auch besteigen kann und man dort einen guten Blick über das Ruhrgebiet bekommt und zudem auch einen sehr guten Eindruck von der Arbeit damals bekommt. Ich habe ganz viele Bilder für euch gemacht, ich hoffe sie gefallen euch und wenn ihr Mal ins Ruhrgebiet kommt, dann überlegt, ob ihr Mal zum Landschaftspark fahrt. Dort gibt es inzwischen auch Klettermöglichkeiten, ein Tauchbecken im Gasometer und auch Gastronomie, sodass man ach nicht verhungern muss. :)









Und während wir uns den Landschaftspark anguckten, fielen uns immer wieder schöne Kunstwerke auf,...so trafen wir auf unserem Weg in die Höhe immer wieder auf einen fleißigen Waschbär.


Doch es blieb nicht nur beim Waschbären, sondern auch ein Dackel flitzte an uns vorbei ;-)